Wie kalibriere ich die C-me manuell?

Zuerst kalibriere den Kompass über Dein Smartphone.

• Vergewissere Dich, dass sich C-me auf einer ebenen, nicht metallischen Oberfläche befindet. Wenn C-me sich in einem Winkel von mehr als 20 Grad befindet, kann die Kalibrierung nicht erfolgreich durchgeführt werden.
• Wähle in der Kamera-App den Menüpunkt „Einstellungen“ gefolgt von „Kalibrieren“ und dann „Kompass kalibrieren“ aus.
• Folge den Anweisungen bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Als nächstes solltest Du den Beschleunigungsmesser kalibrieren.

• Wähle in der Kamera-App unter „Einstellungen“ den Menüpunkt „Kalibrieren“ und anschließend „Kalibrieren des Beschleunigungsmessers“.
• Folge den Anweisung bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Wenn Du Fragen zur Kalibrierung der C-me hast, bietet Dir das Video „Wie kalibriere ich C-me“ weitere Hilfestellung.

Wie entsperre ich den Startknopf?

Du kannst den Start-Schaltfläche durch das gedrückt Halten des Schlosssymbols auf dem Smartphone-Bildschirm in der App entriegeln, bis die Start-Schaltfläche grün wird. Du musst für fünf Sekunden die Startschaltfläche drücken, um mit dem Flug zu starten oder mit der Kalibrierung der C-me zu beginnen, wenn Du dazu aufgefordert wirst.

Wo sollte ich C-me zum ersten Mal fliegen lassen?

Dein erster Flug sollte im Gelände sein, auf einer freien Fläche. Wenn Du C-me draußen fliegen lässt, erhältst Du das beste GPS-Signal, damit C-me auf Kurs bleibt.

Ein guter Ort im Freien…

• ist frei von Hindernissen, Menschenmengen, Bäumen, Stromleitungen und Tieren.
• ermöglicht bei Bedarf schnelle, sichere Landungen.
• hat ein starkes GPS-Signal von mindestens 7 GPS-Satelliten.

Unser Tipp: Starte von ebenen Flächen, die keine magnetischen Interferenzen verursachen.
Vermeide Terrassen mit Betonstahl, Metalltische, Autooberflächen, Metallgeländer etc.